Home | Informationen/Downloads |
Über das Brustzentrum
Pressemitteilungen
Downloads
Glossar/Fachbegriffe
Veranstaltungen | Anmeldung | Ärzteteam | Breast Care Nurse | Untersuchungen |
Mammographie
Sonographie
Computertomographie
Kernspintomographie
Biopsie/Gewebeprobe
Umfelduntersuchungen
Gewebeproben-Untersuchung
Behandlungen |
Brusterhaltende OP
Brustamputation
Lymphknoten Biopsie
Strahlentherapie
Chemotherapie
Hormontherapie
sonstige Therapien
Psychoonkologie | Sozialdienst | Anfahrt
Behandlungen
am Clemenshospital Münster
Wechsel zur angeschlossenen Einrichtung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Therapie des Brustkrebses

Chemotherapie

Ergänzend zur Operation und Strahlentherapie werden eventuell im Körper verbliebene Tumorzellen durch Medikamente erreicht, was man auch als systemische Therapie bezeichnet. Die Chemotherapie soll einzelne Krebszellen im Körper vernichten und somit verhindern, dass diese Metastasen bilden können. Hierzu werden Zellgifte (Zytostatika) in Form von Infusionen dem Körper zugeführt, die die Zellen in einer bestimmten Phase ihrer Zellteilung angreifen und zerstören. Schnell wachsende Gewebe wie z.B. bösartige Tumore werden deshalb stärker geschädigt als Gewebe mit  sich langsam teilenden Zellen.

Wie läuft eine Chemotherapie ab?

In den meisten Fällen ist eine ambulante Durchführung möglich. Falls diese Art der Therapie für Sie vorgesehen ist, wird für Sie ein Termin, zunächst für ein Informationsgespräch, bei dem zuständigen Spezialisten (Onkologen) oder in der behandelnden Klinik organisiert, der alles Weitere mit Ihnen besprechen wird. Die jeweiligen Abstände zwischen den Therapie-Zyklen betragen etwa 2-4 Wochen. Wie viele Zyklen Sie benötigen und welche Zytostatika Anwendung finden, wird genauestens mit Ihnen besprochen.

Welche unerwünschten Nebenwirkungen können auftreten?

Teilen Sie Ihren betreuenden Ärzten und Schwestern mit, wie Sie die Chemotherapie vertragen. Oft kann der Einsatz eines zusätzlichen Medikamentes oder einer Änderung der Dosis Ihre Lebensqualität verbessern.

 

[top]